Sie lieben Tiere

Deshalb ist Ihnen nicht egal, woher Ihr Heimtier kommt. Sie wollen sichergehen, dass es artgerecht versorgt, transportiert und gepflegt wurde, bevor Sie es bei sich zu Hause aufnehmen.

Wir lieben Tiere

Deshalb haben wir die Arbeit mit Tieren zu unserem Beruf gemacht.  Wir sind Zoofachhändler geworden, Heimtierpfleger, Tierzüchter oder stellen Heimtierbedarf her.

Wir sind eine besondere Branche: Zoofachhändler tragen Verantwortung für Lebewesen; es geht nicht nur um den Verkauf von Waren. Deshalb haben wir uns dem Tierschutz in der Heimtierbranche verpflichtet. Unser Maßstab ist nicht der schnelle Profit, sondern das Wohlergehen der Tiere. So wollen wir unseren Beruf ausüben. Und darauf sind wir stolz!

Wir fürs Tier – einfach erklärt

unsere Selbstverpflichtung zum Tier- und Artenschutz

Video abspielen

Ratgeber Heimtierhaltung

Zoologischer Zentral Anzeiger

Die Kornnatter

Eine der sehr häufig im Terrarium gehaltenen Schlangenarten ist die sehr agile und kletterfreudige Kornnatter, Pantherophis guttatus. Durch ihr großes Verbreitungsgebiet über mehrere Bundesstaaten der USA, von New York entlang

Weiterlesen »
Gaby Schulemann-Maier

Darum ist Schlaf so wichtig für Ziervögel

Zwischen sechs und acht Stunden Schlaf benötigen die meisten erwachsenen Menschen, um leistungsfähig und gesund zu bleiben. Im Zusammenleben mit Heimvögeln wird der damit einhergehende Rhythmus häufig auf die Tiere

Weiterlesen »
Gastautor

Rat bei Problemen mit Katzen

„Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum Streicheln hat“ – das wusste schon der französische Schriftsteller Victor Hugo. Aber jeder Katzenbesitzer weiß: Friedlich, still und folgsam sind

Weiterlesen »
ZZF e.V.

Gesundheitscheck bei Reptilien

Wie kann man den Gesundheitszustand von Terrarientieren feststellen? Bei Säugetieren kann der Halter relativ leicht erkennen, ob es ihnen gut geht oder nicht. Aber wie sieht es bei Reptilien aus?

Weiterlesen »