Mäuse sind aktive Heimtiere

Mäuse liegen im Trend, vor allem bei Singles und Stadtmenschen. Doch Farbmäuse und Rennmäuse sind längst nicht mehr die einzigen Nager in deutschen Wohnzimmern. Inzwischen gibt es eine ganze Reihe "exotischer" Kleintiere, die auf dem Weg zum domestizierten Heimtier sind, zum Beispiel die Eurasische Zwergmaus oder die Grasmaus. Bei Kindern...

Zwerghamster im Nagarium

Zwerghamster gehören zu den beliebtesten Heimtieren in Deutschland. Gemeinsam mit anderen Kleinsäugern stehen sie bei Heimtierhaltern an dritter Stelle der bevorzugtesten Tiere. Anders als etwa Katze und Hunde sind die kleinen Nager nicht verschmust. Beschäftigen sich Tierhalter intensiv mit ihrem Zwerghamster, können die kleinen Nager durchaus zahm werden, dennoch gelten...

Die Kornnatter

Eine der sehr häufig im Terrarium gehaltenen Schlangenarten ist die sehr agile und kletterfreudige Kornnatter, Pantherophis guttatus. Durch ihr großes Verbreitungsgebiet über mehrere Bundesstaaten der USA, von New York entlang der Ostküste bis zu den Florida Keys, bewohnt sie zahlreiche unterschiedliche Lebensräume und Klimate. Da die Haltungsbedingungen im Terrarium vergleichsweise...

Ein Totes Blatt im Terrarium?!

Diese Gottesanbeterin hat sich ihren Trivialnamen „Totes Blatt“ wirklich verdient. Jeder, der die Tiere zum ersten Mal zu Gesicht bekommt, denkt unwillkürlich an ein totes Blatt. Unter den Fans der Wirbellosenhaltung haben sich diese skurril aussehenden Fangschrecken einen dauerhaften Platz erworben. Deroplatys, so ihr wissenschaftlicher Gattungsname, ist eine Mantidengattung der...